Drei Jubilare | Eine Frage: Warum arbeitest du gerne bei PrehKeyTec?

Auch in diesem Jahr haben wir bei PrehKeyTec einige Jubiläen zu feiern: Klaus Schmöger (Konstrukteur) wurde bereits im Januar für seine 25-jährige Betriebszugehörigkeit geehrt. Im Mai kamen noch Stefan Zeis (Technical Support) und Marco Schöppach (Qualitäts- und Umweltmanagementbeauftragter) dazu, die jeweils seit 20 Jahren für die PrehKeyTec arbeiten.
  

Wir haben jedem unserer Jubilare die gleiche Frage gestellt: Warum arbeitest du gerne bei PrehKeyTec?

Klaus Schmöger

„Ganz besonders weiß ich das freie Arbeiten hier zu schätzen. Durch unsere flachen Hierarchien hat man bei PrehKeyTec wirklich noch die Möglichkeit selbst etwas zu bewegen. Meine eigenen Ideen kann ich auch über Abteilungsgrenzen hinweg einbringen. Das macht mein sowieso schon sehr vielschichtiges Aufgabengebiet noch spannender.“

Stefan Zeis

„Am meisten schätze ich die Zusammenarbeit und den Zusammenhalt in unserem kleinen, flexiblen Team. Ich habe ein sehr vielseitiges Tätigkeitsgebiet und in den 20 Jahren bei PrehKeyTec nicht erlebt, dass es langweilig wird. Wir generieren aus unserem reichhaltigen Baukasten und Erfahrungsschatz immer wieder aufs Neue kundenorientierte Lösungen.“

Marco Schöppach

„Mein sehr breit gefächertes Aufgaben- und Verantwortungsgebiet ist auf jeden Fall ein großer Pluspunkt. In meinen 20 Jahren konnte ich mich hier außerdem ständig weiterentwickeln. Angefangen habe ich als Feinmechaniker. Seit mehreren Jahren habe ich als Leiter des Qualitätsmanagements einen großen Entscheidungsradius. Dazu kommt die familiäre Atmosphäre, die durch die gute Zusammenarbeit und die kurzen Entscheidungswege entsteht.“