TECHNOLOGIEN


Mithilfe der neuesten Technologien im Bereich der Hard- und Software,
sowie der Konstruktion ist unsere Entwicklungsabteilung in der Lage, zeit-
und kosteneffizient Lösungen gemäß Ihren Spezifikationen zu entwerfen.

RFID

Unsere Lesegräte unterstützen verschiedene Frequenzbereiche von 125 kHz bis 2,4 GHz. Je nach Typ eignen sie sich als NFC-, Bluetooth- oder Identifikations-Leser. Typische Einsatzbereiche sind Identifikation, Logistik, Kommunikation mit mobilen Geräten usw.

NFC

Der kontaktlose Austausch von Daten erfolgt bei einer Frequenz von 13,56 MHz. Die Kommunikation erfolgt über ISO 14443, ISO 15693 oder ISO 18092. NFC ist weit verbreitet in der Kommunikation von NFC-fähigen mobilen Geräten mit entsprechenden Lesern und das Lesen von NFC-Tags.

Smart Card Reader

Unsere Smart Card Reader arbeiten nach den gängigen Standards ISO 7816, EMV 2000, Microsoft WHQL, USB CCID und PC/SC. Weiterhin wird die Anwendungsschnittstelle CT-API unterstützt, die im Bereich der Krankenversichertenkarte / eGK verwendet wird. Typische Anwendungsbereiche sind Online Banking, elektronische Ausweise, logische Zugriffskontrollsysteme oder Digitale Signatur.

Fingerprint

Der optische/kapazitive Fingerprint ist robust und arbeitet sicher, auch mit trockenen, feuchten oder spröden Fingern. Die zugehörige SDK ermöglicht eine schnelle Integration unter verschiedenen Programmiersprachen als auch Betriebssystemen. Typische Anwendungsbereiche sind Identifikation, Zugangskontrolle usw.

Scan Technologie

Unsere Scan Technologie eignet sich zum Erfassen von 1D/2D Barcodes und das Lesen von Reisedokumenten, die ICAO 9303 konform sind. Zusätzlich können vom aufgelegten Dokument Bilder aufgenommen werden. Die Scanner lesen von Papierdokumenten als auch von Displays. Zusammen mit einem RFID Leser ist das Auslesen von Daten aus ePässen/eID möglich. Typische Anwendung im Banken-, Flughafenbereich bzw. zur Identifikation.

Verschlüsselung

Die Verschlüsselung von sensiblen Daten ist mit unserer internen Verschlüsselungs- Hard- und Software möglich. Egal ob Magnetkarten- oder Daten von Reisedokumenten, die Verschlüsselung findet im Gerät statt. Dies erhöht die Sicherheit und bietet dem Anwender Schutz vor Keyloggern oder ähnlicher Spy-Software. Unterschiedliche Algorithmen (z. B. AES, TDES) und Verfahren (PKI, HASH, ECDH) ermöglichen eine fexible Integration.